Aktuelle Zeit: 19. Nov 2017 11:22  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1193

 TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
So, der einstündige Videoclip, den ich auf dem Tape hatte, ist jetzt auf der Festplatte und umfaßt sagenhafte 3000 MB! D.h. die drei Rohclips sind 9 GB groß. Das ist heftig...

Die Nachbearbeitung mit Software für mehr Helligkeit, Kontrast, Bildschärfe, Farbsättigung dauert laut Bearbeitungssoftware 3:30:00 min! Das Ergebnis ist dafür aber deutlich besser als der Rohclip.

Soviel auch zu der Frage, warum man sich mal modernere Rechner gönnen sollte...

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


5. Okt 2014 14:13
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
...die Schätzung der Bearbeitungszeit wurde gerade auf vier Stunden erhöht... :o

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


5. Okt 2014 14:18
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
Übrigens fehlt der von Craig als Hupfdohlen-Level bezeichnete Schauplatz...weiß jemand wieso?!

Die Hüpferei wäre sehenswert gewesen.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


5. Okt 2014 15:29
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 309
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
Oberadmin hat geschrieben:
Übrigens fehlt der von Craig als Hupfdohlen-Level bezeichnete Schauplatz...weiß jemand wieso?!

Die Hüpferei wäre sehenswert gewesen.


Nein, leider nicht, Oberadmin!

Ja, das ist immer unglaublich witzig!


6. Okt 2014 18:51
Profil Private Nachricht senden
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
Eure Mitschnitte waren im Grunde so gut, daß eine Nachbearbeitung eigentlich nicht erforderlich ist. Vielleicht etwas mehr Kontrast und dann ist es das.

Ich hatte ein deutlich unschärferes Bild, daher waren die 4 Stunden rendern unvermeidlich.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


6. Okt 2014 19:16
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
Ja, diese Hüpferei... und DFLW haben wird gar nicht gespielt. Skandal!

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


6. Okt 2014 19:18
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
Es fiel mir übrigens auf, daß die PC-Mitschnitte in der Regel zu dunkel werden und in der Nachbearbeitung aufgehellt werden müssen.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


14. Okt 2014 11:34
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
Für verwackelte Handy-Cam Aufnahmen gibt es auf Youtube eine Softwarelösung die sich 'Stabilisierung' nennt, was eigentlich sehr wirkungsvoll ist, aber leider zu Lasten der Bildschärfe geht. Also mal wieder die Erkenntnis: Je besser die Rohaufnahme der Kamera, desto besser das Endergebnis.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


24. Nov 2014 15:52
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
So...gegenwärtig habe ich das größte Videoclipprojekt der Geschichte in Gang gesetzt. Die Datei zeigt Wayne's Gemetzel in Warcraft II, welches 3 Stunden 9 Minuten und 18 Sekunden dauert. Dieser Clip hatte in seiner Rohform 6,73 GB an Volumen! Die Bearbeitung des Clips dürfte mindestens 12 Stunden dauern! Das Kopieren zwecks Bearbeitung auf dem schnelleren Notebook war leider unmöglich. Also muß der alte Desktoprechner die Bearbeitung selbst übernehmen.

Das ist erst eine von drei Sequenzen, aus denen sich das Warcraft II Gemetzel zusammensetzt. Der Videoschnitt erfolgt erst später. Drei mal drei Stunden Warcraft II sind also 20 GB an Daten.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


5. Sep 2015 15:30
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: VIDEOCLIP NACHBEARBEITUNG
Ähnlich aufwändig war auch die Nachbearbeitung des Need For Speed : Underground 1 Clips auf der 9th&frey Strecke mit techno.

Nach diversen optischen Aufwertungen und einer deutlich verbesserten Akustik habe ich die vorherige PAL-Version auf HD (1280x720) umrechnen lassen und bin mit dem Ergebnis recht zufrieden.

youtu.be Video From : youtu.be

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


14. Feb 2016 16:30
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de