Aktuelle Zeit: 19. Nov 2017 11:28  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5274

 TECHNIK: DIE LAN-RECHNER 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
Und schon wieder ist eine Festplatte hinüber!!!!! :|

Einer der Y-Adapter ebenfalls!!!!!

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARG!!!!!!!!!!

Dafür habe ich an dem vierten Rechner mehrere kleine technische Wunder vollbracht. Für die Soundkarte die ich einsetzen muß war der Slot durch die Grafikkarte blockiert. Genauergesagt durch die VGA-Buchse in dem low profile Slotblech. Gott sei dank ist an dem Gehäuse eine vorgestanzte VGA-Öffnung, die man im Bedarfsfall herausbrechen kann. Nur irgendwie schlecht platziert, da nicht in der Nähe des AGP-Ports. Also ein Verlängerungskabel. Dazu eignen sich die Y-Adapter hervorragend.

Die Soundkarte hatte allerdings ein langes Slotblech im Standardformat. Einzelne low profile Bleche für Soundkarten habe ich nicht finden können. Da habe ich dann mal so lange daran herumgesägt bis es gepaßt hat. Von außen betrachtet kann man das Ausmaß der Improvisation nicht mal erahnen!

Dann will ich den Rechner einschalten und siehe da, die Grafikkarte läuft - aber die Festplatte macht plötzlich sehr ungewöhnliche Geräusche, fährt dauernd den Motor hoch und der Rechner schmiert dazu ab. Toll. Mehrere Platten und eine Grafikkarte in diesem Jahr bereits.

(Hee Wayne, ich hoffe Du liest das. Mit Deinem Budgetplan kann ich diese ganzen verheizten Bauteile aber nicht ersetzen, und das obwohl ich die Goldmedaille im Wirtschaften habe - kleiner Scherz)

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


18. Okt 2014 14:02
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
So, er läuft wieder. Was für ein Sound übrigens! Ich glaube ich baue jetzt in allen Rechnern eine Creative Labs Soundblaster 5.1 VX ein...

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


18. Okt 2014 20:21
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
Eine interessante Messung, die ich an den LAN-Rechnern durchgeführt habe, hat gezeigt, daß alle einen Durchsatz von 1,9 Gigabyte pro Sekunde beim RAM haben. Bis auf einen Rechner. Nämlich den, vor dem ich sitze. Da sind es nur 1,78 GB. Also werde ich mal besseres RAM bestellen.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


24. Nov 2014 15:46
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
So, nachdem ich wieder und wieder und wieder (...) den PC-Markt durchgewühlt habe, fiel mir das folgende Modell auf: Dell Optiplex 760

Ein Desktoprechner ähnlich wie die Jetzigen. Ebenfalls eigentlich Bürorechner. Auch als small form factor wie ich glaube. 8 GB RAM maximal. Dual Core CPUs mit 3 GHz maximal. Die Frage wäre reicht das an Leistung?

Und die zweite Frage: Entledigen wir uns der alten PCs?

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


1. Feb 2015 15:02
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 309
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
Oberadmin hat geschrieben:
So, nachdem ich wieder und wieder und wieder (...) den PC-Markt durchgewühlt habe, fiel mir das folgende Modell auf: Dell Optiplex 760

Ein Desktoprechner ähnlich wie die Jetzigen. Ebenfalls eigentlich Bürorechner. Auch als small form factor wie ich glaube. 8 GB RAM maximal. Dual Core CPUs mit 3 GHz maximal. Die Frage wäre reicht das an Leistung?

Und die zweite Frage: Entledigen wir uns der alten PCs?


Ja, diese Dell Optiplex 760 gibt es auch als small form factor. Mit der Leistung kann man jedenfalls schon eine ganze Menge anfangen. Es kommt halt, wie immer, darauf an, was man damit anstellen will. Deswegen überlasse ich Dir auch die Entscheidung, ob ausgetauscht werden soll oder nicht.


2. Feb 2015 14:43
Profil Private Nachricht senden
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
Die Frage nach dem Abwracken der jetzigen Rechner ist eigentlich eher eine Frage die sich auf die Programme an sich bezieht, die wir mit diesen PCs nutzen konnten. Die nächsten PCs haben ein moderneres Betriebssystem und damit ist die Ära der XP-Programme meiner Ansicht beendet. Linux im Emulationsmodus habe ich noch nicht getestet...

Der Emulationsmodus von Vista führte zu ernüchternden Resultaten. Vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht - obwohl viele Möglichkeiten etwas falsch zu machen gibt's eigentlich nicht.
Rechtsklick auf die Startdatei des auszuführenden Programms und im Drop-down-menue das zu emulierende Betriebssystem wählen...

Aber vielleicht geht's ja mit Linux. Kennt sich wer aus?

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


3. Feb 2015 17:20
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 309
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
Oberadmin hat geschrieben:
Die Frage nach dem Abwracken der jetzigen Rechner ist eigentlich eher eine Frage die sich auf die Programme an sich bezieht, die wir mit diesen PCs nutzen konnten. Die nächsten PCs haben ein moderneres Betriebssystem und damit ist die Ära der XP-Programme meiner Ansicht beendet. Linux im Emulationsmodus habe ich noch nicht getestet...

Der Emulationsmodus von Vista führte zu ernüchternden Resultaten. Vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht - obwohl viele Möglichkeiten etwas falsch zu machen gibt's eigentlich nicht.
Rechtsklick auf die Startdatei des auszuführenden Programms und im Drop-down-menue das zu emulierende Betriebssystem wählen...

Aber vielleicht geht's ja mit Linux. Kennt sich wer aus?


Ja, mit Linux prinzipiell schon ein bisschen. Allerdings nicht gerade mit der Frage nach der Emulationsmöglichkeit von Windows - Programmen... .


4. Feb 2015 17:11
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 01.2014
Beiträge: 109
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
Ein möglicher Verzicht auf die XP-Spiele wiegt aus meiner Sicht schon ziemlich schwer. Daher und aus finanziellen Gründen würde ich an den aktuellen Rechnern erstmal festhalten. Mit Linux kenne ich mich nicht aus.


5. Feb 2015 12:50
Profil Private Nachricht senden
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
Ja. Das sehe ich genauso. Der finanzielle Aufwand bleibt allerdings übersichtlich. Zunächst geht es ja auch nur darum, abzuwägen welcher Rechner als LAN-Rechner in Frage kommt.

Der Dell Optiplex 780 USFF ist auch nicht schlecht.

http://alatest.de/testberichte/stationa ... 100162,28/

Nur wie bei allen Mini-PCs gibt es Probleme mit den Grafikkarten. Das Sonderformat kostet extra oder es gibt gar keine Aufrüstungsmöglichkeit.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


6. Feb 2015 15:49
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2601
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: TECHNIK: DIE LAN-RECHNER
So, mal eine Info am Rande. Heißt ja auch Peripheriegerät. :D Ich habe mal eure Kugelmäuse gegen optische Mäuse getauscht. (Bedeutet für mich auch weniger Wartungsaufwand, da das Reinigen der Innenrädchen jetzt entfällt).

Zur allgemeinen Kenntnisnahme.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


12. Feb 2015 16:37
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de