Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017 18:21  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1795

 Das Game Capture-Gerät 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 304
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
Oberadmin hat geschrieben:
Zitat:
...das digitale Signal aus der Konsole zuerst analog gewandelt wird und in der Game Capture HD selbst wieder digitalisiert wird. Durch dieses Umcodieren entsteht zwingend ein Qualitätsverlust.


Die ausführliche Testseite beschreibt, wie man die Game Capture Schachtel einsetzen kann. Ziemlich hilfreich. He Craig, die haben dafür 150 Euro ausgegeben! :D Testurteil sehr gut - ich staune.

Wer einen Sat-Receiver hat, soll die Game Capture HD sogar als Festplattenrekorder verwenden können.

http://media-mixture.de/technik/test-av ... fur-gamer/


Ja, jedenfalls über diese Anschlüsse der Spielkonsolen werden analoge Signale ausgegeben. Digitale Ausgabemöglichkeiten gibt es sicherlich auch.

Nicht über HDMI, sondern über YPbPr hatte ich mir das Menü angesehen. Das Gerät nimmt analoge Signale nach einer Umwandlung digital auf und gibt sie auch nach einer weiteren Umwandlung nur analog wieder aus. Das sieht man ja bereits an den vorhandenen Anschlüssen... . Nichts mit HDMI... . Die einzigen digitalen Anschlüsse an diesem Gerät sind der USB-Port und der Festplatten-Anschluss.

Nein, leider habe ich keine SATA1-Festplatte zum Testen zur Verfügung. Eventuell liegen die Probleme ja tatsächlich bloß daran, dass im Menü zuerst noch irgend etwas eingestellt werden muss.

Ach, übrigens: Über meinen Internetanbieterwechsel hatten wir ja bereits miteinander gesprochen. Der alte Vertrag läuft zum 16. Februar 2016 aus und der neue Vertrag beginnt zum 20. Februar 2016. In der entsprechenden Zeit, beziehungsweise bei Schwierigkeiten, mit denen ich aber nicht rechne, auch darüber hinaus, bin ich also so nicht zu erreichen. In dringenden Fällen: Das Telefon wird die ganze Zeit über funktionieren.


4. Feb 2016 17:35
Profil Private Nachricht senden
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2487
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
Stimmt, Du hast Recht. Ich verstehe jetzt was das Problem ist. Ich wundere mich dann aber über den Kabelkrokofanten den ich gekauft habe. Da ist auf der einen Seite ein HDMI Stecker und auf der anderen Seite YPbPr und Sound.

Daher war ich auch überzeugt davon, daß es sich um digitale Signale handeln muß, aber die Testseite sagt ebenfalls:

Zitat:
Leider gibt es keinen HDMI-Ausgang von der Game Capture HD zum Fernseher. Zwingend ist also zum Betrieb der Box ein Bildschirm mit Komponenteneingang nötig. Das haben einige Fernseher, bei Computerbildschirmen sieht es hingegen schlecht aus.


Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Das Gerät schleift tatsächlich analoge Signale durch und speichert digital auf einer Festplatte.

Dann ist wieder die nächste Frage: Was soll ich mit einer vollen SATA1 Festplatte? Wo soll ich die anschließen? Im Notebook?

Da muß man ja schon eine externe Festplatte über USB anschließen um überhaupt an die Dateien dranzukommen.

Also fehlen noch ein Wandler von VGA auf YPbPr und eine USB 2.0 Platte.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


4. Feb 2016 18:57
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 304
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
Oberadmin hat geschrieben:
Stimmt, Du hast Recht. Ich verstehe jetzt was das Problem ist. Ich wundere mich dann aber über den Kabelkrokofanten den ich gekauft habe. Da ist auf der einen Seite ein HDMI Stecker und auf der anderen Seite YPbPr und Sound.

Daher war ich auch überzeugt davon, daß es sich um digitale Signale handeln muß, aber die Testseite sagt ebenfalls:

Zitat:
Leider gibt es keinen HDMI-Ausgang von der Game Capture HD zum Fernseher. Zwingend ist also zum Betrieb der Box ein Bildschirm mit Komponenteneingang nötig. Das haben einige Fernseher, bei Computerbildschirmen sieht es hingegen schlecht aus.


Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Das Gerät schleift tatsächlich analoge Signale durch und speichert digital auf einer Festplatte.

Dann ist wieder die nächste Frage: Was soll ich mit einer vollen SATA1 Festplatte? Wo soll ich die anschließen? Im Notebook?

Da muß man ja schon eine externe Festplatte über USB anschließen um überhaupt an die Dateien dranzukommen.

Also fehlen noch ein Wandler von VGA auf YPbPr und eine USB 2.0 Platte.


Ja, fürwahr, ich verstehe auch nicht den Verkauf von Kabeln beziehungsweise Adaptern, die schon prinzipiell nicht funktionieren können... .


4. Feb 2016 21:17
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 304
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
Daniel Craig hat geschrieben:
Oberadmin hat geschrieben:
Zitat:
...das digitale Signal aus der Konsole zuerst analog gewandelt wird und in der Game Capture HD selbst wieder digitalisiert wird. Durch dieses Umcodieren entsteht zwingend ein Qualitätsverlust.


Die ausführliche Testseite beschreibt, wie man die Game Capture Schachtel einsetzen kann. Ziemlich hilfreich. He Craig, die haben dafür 150 Euro ausgegeben! :D Testurteil sehr gut - ich staune.

Wer einen Sat-Receiver hat, soll die Game Capture HD sogar als Festplattenrekorder verwenden können.

http://media-mixture.de/technik/test-av ... fur-gamer/


Ja, jedenfalls über diese Anschlüsse der Spielkonsolen werden analoge Signale ausgegeben. Digitale Ausgabemöglichkeiten gibt es sicherlich auch.

Nicht über HDMI, sondern über YPbPr hatte ich mir das Menü angesehen. Das Gerät nimmt analoge Signale nach einer Umwandlung digital auf und gibt sie auch nach einer weiteren Umwandlung nur analog wieder aus. Das sieht man ja bereits an den vorhandenen Anschlüssen... . Nichts mit HDMI... . Die einzigen digitalen Anschlüsse an diesem Gerät sind der USB-Port und der Festplatten-Anschluss.

Nein, leider habe ich keine SATA1-Festplatte zum Testen zur Verfügung. Eventuell liegen die Probleme ja tatsächlich bloß daran, dass im Menü zuerst noch irgend etwas eingestellt werden muss.

Ach, übrigens: Über meinen Internetanbieterwechsel hatten wir ja bereits miteinander gesprochen. Der alte Vertrag läuft zum 16. Februar 2016 aus und der neue Vertrag beginnt zum 20. Februar 2016. In der entsprechenden Zeit, beziehungsweise bei Schwierigkeiten, mit denen ich aber nicht rechne, auch darüber hinaus, bin ich also so nicht zu erreichen. In dringenden Fällen: Das Telefon wird die ganze Zeit über funktionieren.


Die genaue Bezeichnung für meinen neuen Tarif mit 16 MBit/s lautet übrigens MagentaZuhause S:

http://www.telekom.de/privatkunden/zuha ... -zuhause-s

Mit Schwierigkeiten rechne ich übrigens deswegen nicht, weil ich bereits vor wenigen Tagen aus zwei FRITZ!Boxen (jeweils Modell 7050) testweise eine Repeater-Strecke aufgebaut hatte. Das geht ja erstaunlich einfach... .


9. Feb 2016 19:03
Profil Private Nachricht senden
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2487
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
Wenn Du dann DSL16000 hast, könnte man ja auch mal über die DSL-Leitung zocken.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


9. Feb 2016 21:59
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 304
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
Oberadmin hat geschrieben:
Wenn Du dann DSL16000 hast, könnte man ja auch mal über die DSL-Leitung zocken.


Ja, sehr gerne.


10. Feb 2016 20:53
Profil Private Nachricht senden
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2487
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
So, ich habe jetzt eine weitere externe Festplatte und einen VGA zu YPbPr Konverter bestellt. Dann sollte es (hoffentlich) funktionieren.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


4. Mär 2016 15:15
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2487
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
Die externe USB 2.0 HD bekommt keinen Saft am USB-Port.

ES SOLL ALLERDINGS DIE MÖGLICHKEIT GEBEN, IN DER MENÜFÜHRUNG, AUF DIE ICH NICHT ZUGREIFEN KANN, UNTER DEM PUNKT 'SPEICHERMEDIEN' EINSTELLUNGEN ZU ÄNDERN, FALLS ES MIT DER FESTPLATTE PROBLEME GIBT.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


9. Mär 2016 16:54
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2487
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
Nein. Also je länger ich darüber nachdenke desto absurder kommt mir das vor. Das Gerät schaltet vollständig ab - egal ob mit interner oder externer NTFS-Festplatte. Am USB-Port gibt es für eine Millisekunde Saft und das wars dann. Da muß permanent Saft sein. Die Maschine soll ja stundenlang aufnehmen können.

Ich kaufe eine andere Game Capture HD.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


9. Mär 2016 20:07
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2487
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Das Game Capture-Gerät
Ich habe dann mal das nächste Gerät bestellt... Auf der kommenden LAN wird eine HD Aufzeichnung gemacht werden. Mit PAL habe ich mich lange genug beschäftigt.

Dann könnte einer der Videorekorder gegen den Festplattenrekorder ausgetauscht werden.

_________________
Völlig willkürlich handelnder, oberster Diktator von HQ14, der immer im Recht ist und dessen Zorn man nicht auf sich ziehen sollte.


10. Mär 2016 23:20
Profil Private Nachricht senden   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de